Unsere Gemeinde

Gamprin-Bendern ist mit seinen rund 1650 Einwohnern eine aufstrebende Gemeinde im Liechtensteiner Unterland. Der historische Kirchhügel Bendern ist der Ausgangspunkt des historischen Höhenweges am Eschnerberg, der unter anderem auch auf den jungsteinzeitlichen ebenfalls auf Gampriner Hoheit gelegenen Siedlungsplatz Lutzagüetle führt, der ältestes Leben auf dem Gebiet des heutigen Liechtensteins nachweisen lässt. Der Kirchhügel Bendern ist auch die Geburtsstätte Liechtensteins, schworen doch die Untertanen der Grafschaft Schellenberg hier auf dem Schwurplatz dem Fürsten von Liechtenstein am 16. März 1699 erstmals die Treue. Einzigartig in der Region ist auch die am Kirchhügel gelegene Lourdesgrotte, die vielen Menschen im weiten Umkreis immer wieder Zuflucht, Trost und Hilfe spendet. Die historischen Wurzeln Gamprins sind somit tief.

Aber die Gemeinde Gamprin-Bendern lebt auch im Jetzt und Heute.

Schöne Wohnlagen an den östlichen Hängen des Eschnerberges und am Kirchhügel in Bendern sind das eine; ungefähr 2400 Arbeitsplätze in Bendern direkt an der Autobahn gelegen sind das andere. Gute und hochwertige Unternehmungen im Gewerbe-, Dienstleistungs- und Industriebereich in einem diversifizierten Segment tragen einen hohen Wert zum Einkommen des Landes und der Gemeinde bei. Zwei Banken, eine Augenklinik und eine Privatklinik werden durch ein grösseres Bussinesshotel ergänzt. Auch weitere gute Firmen haben ihren Sitz in Bendern. Vieles ist in der Entwicklung und wird in den nächsten Jahren umgesetzt.

Auch landschaftlich bietet die Gemeinde direkt am Rhein und im Nahbereich grosser Waldgebiete gelegen einiges. Die Menschen können sofort Erholung und Musse in der freien Natur finden. Die im Jahre 2011 fertiggestellte rund 4.5 ha grosse Freizeit- und Sportanlage Grossabünt ist mit dem Naturbadesee einzigartig in der Region. So ist sie Treffpunkt für viele Menschen von Nah und Fern und für Jung und Alt. Ob Sonnenbaden, Fussball- oder Beachvolleyballspielen, im Badesee eine Runde drehen oder auch auf einer Sitzbank verweilen: die Aktivitäten auf der Grossabünt sind so vielgestaltig wie das Gelände und bieten die Grundlage für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung in jeder Jahreszeit. Am besten ist der Besuch mit dem Fahrrad oder mit dem öffentlichen Verkehrsmittel, da direkt bei der Anlage nur eine beschränkte Parkplatzzahl zu Verfügung steht.

Ein Besuch von Gamprin-Bendern lohnt sich für jeden auf jeden Fall.