FOKUS Wirtschaft 2021

Veranstaltung der Gemeinde Gamprin

Die 6. Ausgabe der Reihe FOKUS Wirtschaft der Gemeinde Gamprin in den Räumlichkeiten der Grand Casino LI AG widmete sich dem Thema „20 Monate Pandemie – Was bleibt, folgt und welche Lehren wir für die Wirtschaft ziehen“.

Von Gemeindevorsteher Johannes Hasler haben die rund 100 Gäste, Wirtschaftstreibende aus Gamprin-Bendern, Aktuelles aus der Gemeinde erfahren, bevor Reinhard Fischer, Geschäftsführer der Grand Casino LI AG, Einblick in die Entstehungsgeschichte der Gastgeberfirma der Veranstaltung gab.

In ihrem Referat zeigte Regierungsschef-Stellvertreterin Sabine Monauni anschliessend auf, wie der Corona-Krise von Regierungsseite begegnet wurde, und mit welchen Hilfsmassnahmen die Unternehmen auch weiterhin rechnen dürfen. Erfreulicherweise habe sich die Wirtschaft in Liechtenstein allgemein bereits erstaunlich gut von den Folgen der Krise erholt, so die Wirtschaftsministerin. In der abschliessenden Podiumsrunde mit Sabine Monauni, Gemeindevorsteher Johannes Hasler, Marco Dufner (LGT) und Heinrich Toldo (b_smart) wurden die Folgen der Pandemie aus Sicht der verschiedenen Branchen beleuchtet.

Abgerundet wurde die Veranstaltung schliesslich mit einem schmackhaften „GenussSpiel“ der Gastgeberin, in dessen Rahmen die Gäste die Gelegenheit zum regen Austausch nutzten.

Zurück